EIN FAMILIÄRER LEBENSRAUM

Auf dem von den Umgebungsstraßen abgesetzten Hügel entsteht eine familien-
und kindergerechte Townhouse-Anlage im englischen Architekturstil. Entlang einer
neu gepflanzten Allee von mittelkronigen Rotdornbäumen reihen sich zu beiden
Seiten insgesamt 60 Townhouses. Hinter rhythmisch gegliederten Vorgärten mit im-
mergrünen Pflanzen kontrastieren weiße Fassaden mit schmiedeeisernen Balkon-
gittern und Zäunen sowie schwarz lackierten Hauseingangs- und Garagentüren. An
der Rückseite der Häuser befinden sich private, mit Gartenmauern eingefasste
Patiogärten.

Unterbrochen wird die Allee vom „Schweizer Garten“. Dieser zentrale
Gemeinschaftspark der Quartierbewohner wird angelegt mit einem
Kirschbaumhain, Pergola-Terrassen, einem Wasserbecken mit Fontänen,
Kinderspielflächen und einem Mittelplatz mit Holzsesseln unter Kastanien oder
anderen großkronigen Bäumen.

Jedes Haus verfügt über die eigene Garage im Souterrain. Zusätzliche Stellplätze
für den Zweitwagen oder einen überdachten Stellplatz für das Motorrad sind optio-
nal in der Tiefgarage unter den Torhäusern zu nutzen. Dort stehen auch Parkplätze
für Besucher zur Verfügung.